Endoluminal Interventional Plattform (EIP) mit hydrophiler Beschichtung

Endoluminal Interventional Plattform (EIP) mit hydrophiler Beschichtung

DiLumen® mit der neuen EZ Glide Beschichtung

DiLumen bietet bereits viele Vorteile bei der endoluminalen Entfernung von komplexen Polypen im Kolon. Jetzt haben wir auch die Vorbereitung und Handhabung von DiLumen für den Anwender deutlich vereinfacht.

EZ Glide ist eine neue hydrophile Beschichtung auf der Innenseite des flexiblen DiLumen-Schaftes. Sie wird mit Wasser oder Kochsalzlösung aktiviert. Die Beschichtung gewährleistet leichtes einführen und einfaches manövrieren des Endoskops während der ganzen Anwendung. Die Verwendung von Gleitgel ist nicht mehr notwendig.

Die DiLumen Plattform

DiLumen EZ Glide bietet entscheidende Vorteile bei der endoluminalen Entfernung von komplexen Polypen im Dickdarm.

Stabilität erleichtert die Arbeit mit dem Endoskop
Die zwei Ballone von DiLumen bilden eine Therapeutische Zone und fixieren das Endoskop im Darm.

Schonende Manipulation des Gewebes
Durch die Verschiebung der Ballone kann das Gewebe gestreckt und anatomische Krümmungen begradigt werden. So verbessert sich die Sicht und ermöglicht schnelles vordringen zur Läsion.

Einfache Vorbereitung und bessere Sicht mit EZ Glide
Durch die neue hydrophile Beschichtung auf der Innenseite des DiLumen-Schaftes kann auf Gleitgel verzichtet werden. Somit ist die Vorbereitung leicht und sauber. Die Sicht kann während des Eingriffs nicht beeinträchtigt werden.

Intraoperativer Arbeitskanal
Der flexible DiLumen-Schaft ermöglicht einen sicheren, schnellen und wiederholten Zugang zur Läsion sowie den effizienten Austausch von Instrumenten und das Sichern von Gewebe.

Referenzen

Dr. David Diehl – Geisinger Medical Center, Danville, PA, USA
“Mit der EZ Glide Beschichtung hat sich die Benutzerfreundlichkeit der DiLumen Technologie wesentlich verbessert. Durch die einfachere Handhabung setze ich DiLumen jetzt häufiger für komplexe Polypen im Kolon ein.”

Dr. Stuart Gordon, Dartmouth-Hitchcock Medical Center, Lebanon, NH, USA
„Das neue DiLumen EZ Glide hat in unserem letzten Eingriff wesentlich dazu beigetragen vier sessile Polypen entfernen zu können.”

NEUE STUDIE BEWERTET DIE WIRTSCHAFTLICHKEIT

SIGNIFIKANTE ZEITERSPARNIS DURCH DiLumen®

Eine randomisierte prospektive Studie bewertet die Wirtschaftlichkeit der endoluminalen Doppelballonplattform DiLumen für die kolorektale Endoskopische Submukosa Dissection (ESD)

Auf der UEG Week 2020 und dem ACG 2020 präsentiert von
Dr. S. Kantsevoy, Director of Therapeutic Endoscopy, Mercy Medical Center, Baltimore, USA

Die Ergebnisse im Überblick:

  • 49% reduzierter Zeitaufwand für die ESD
  • 37% reduzierter Zeitaufwand für den gesamten Eingriff
  • En bloc Resektion bei 97% vs. 86% in der Vergleichsgruppe

NEUE STUDIE BEWERTET DIE WIRTSCHAFTLICHKEIT

SIGNIFIKANTE ZEITERSPARNIS DURCH DiLumen®

Eine randomisierte prospektive Studie bewertet die Wirtschaftlichkeit der endoluminalen Doppelballonplattform DiLumen für die kolorektale Endoskopische Submukosa Dissection (ESD)

Auf der UEG Week 2020 und dem ACG 2020 präsentiert von
Dr. S. Kantsevoy, Director of Therapeutic Endoscopy, Mercy Medical Center, Baltimore, USA

Die Ergebnisse im Überblick:

  • 49% reduzierter Zeitaufwand für die ESD
  • 37% reduzierter Zeitaufwand für den gesamten Eingriff
  • En bloc Resektion bei 97% vs. 86% in der Vergleichsgruppe